FIT-Kongress

FIT-Kongress 2020

Kongress verschoben | Award-Verleihung virtuell
Zum Online-Event anmelden

 


Women's IT Network

WIN-Awards 2020

WIN-Awards 2020 nominieren

Das Women‘s IT Network zeichnet innovative und erfolgreiche Unternehmerinnen, Managerinnen und Expertinnen im IT-Umfeld aus. Stimme jetzt für deinen favorisierten Kandidatinnen ab in den folgenden Kategorien:

  • Start Up
  • Young Leader
  • Digital Transformation
  • Business Innovation
  • Technical Innovation
  • Leadership – Executive Manager/CxO und Teamlead
  • Outstanding Diversity Commitment

Die Verleihung findet am 26. November virtuell von 16:00 - 18:30 Uhr statt.

Für virtuelle Verleihung anmelden
*Die Abstimmung endete am 30.10.2020

Kandidatinnen 2020

Tutaka

Franziska Altenrath & Alexandra Herget
Gründerinnen, TUTAKA

Vor zwei Jahren begaben wir uns auf eine Reise namens TUTAKA. TUTAKA bringt nachhaltige Produkte und Dienstleistungen in die Hotellerie, Gastronomie, den Event- und Festivalbereich. Seitdem ist viel geschehen. Wir haben zahlreiche Gastgeber*innen mit Produkten ausgestattet, die die Umwelt entlasten, Menschen stärken und die Gasterfahrung verbessern. Wir haben Anbieter*innen Marktzugänge geschaffen und für sie geworben. Ob Bio-Bettwäsche, essbare Löffel, zirkuläre Yogamatten oder Zero-Waste Seifenspender - professioneller Einkauf kann ein Hebel in der nachhaltigen Entwicklung sein.

 

Nora Blum

Nora Blum
Gründerin & CEO, selfapy

Nora ist Gründerin der Online-Therapie-Plattform Selfapy, die psychisch Erkrankten digitale Soforthilfe bietet. Als Psychologin kämpft Nora für den schnellen Zugang zu psychologischer Hilfe, gegen die Stigmatisierung von psychisch Erkrankten und zeigt, dass man auch als Frau,und nicht-BWL-erin mit genügend Passion ein Wachstumsunternehmen aufbauen kann.
Selfapy hat derzeit 70 Mitarbeiter, 9 Millionen € an funding eingenommen, und bereits über 20.000 Patienten geholfen. Für Ihre Arbeit wurde Nora Blum 2017 in die "Top 30 under 30" Forbes-Liste gewählt.

 

 

Sarita Bradley

Sarita Bradley
Founder, GoBunion

Bei einem Hallux valgus verbiegt sich die Großzehe in Richtung der anderen Zehen. Die patentierten Zehentrenner- Socken dehnen die Großzehe sanft in die ursprüngliche Position, wodurch das Gelenk entlastet wird und man einer Verschlechterung vorbeugen kann.
Mir war es wichtig, dass die Bedürfnisse der modernen Frau berücksichtigt werden: Kein Verrutschen der Zehenspreizer, kein Vergessen, keine Sichtbarkeit von Aussen beim Tragen. Das überzeugte auch meinen Investor aus der Höhle der Löwen. Unsere Socken sind 100% biologisch abbaubar und machen bereits über 60.000 Kundinnen glücklich.

 

 

Karolina Decker

Karolina Decker
Gründerin & CEO, FinMarie

Zunächst war Karolina Decker als Vertrieb-Managerin verantwortlich für strategische und operative Projekte bei DnB Nord. Zusammen mit ihrem Team hat sie die Privatkundengeschäfte unterstützt und Produkte und Prozesse insbesondere im Bereich Asset und Wealthmanagement optimiert. Im Anschluss arbeitete Karolina als Compliance Auditor bei der Deutschen Bank SA. Sie ist Präsentin und Gründerin von "Mind the Gap" e.V.. Dies ist ein internationales Frauen-Netzwerk, in der Frauen sich unterstützen und austauschen. 2018 gründete sie FinMarie.

 

 

Julia Freudenberg

Julia Freudenberg
Geschäftsführerin, Hacker School (i3 e.V.)

Nach langjähriger Erfahrung in der Wirtschaft habe ich 2017 in den Vorstand des gemeinnützigen Vereins i3 e.V. gewechselt und leitet dort als Geschäftsführerin die Hacker School mit der Vision, die Jugend, insbesondere auch Mädchen und Frauen sowie sozioökonomisch benachteiligte junge Menschen für das Programmieren zu begeistern. Als überzeugte Netzwerkerin arbeitete ich an engmaschigen Kooperationen mit Unternehmen zur Stärkung der digitalen Bildung, bin selbst ehrenamtlich aktiv und glückliche Mutter zweier Kinder.

 

 

Jessica Huebert

Jessica Hübert
Geschäftsführende Gesellschafterin, powerRZ

Nach meinem Architekturstudium gabe ich mich im Wohnungsbau schnell gelangweilt und bin durch einen Zufall zum Rechenzentrumsbau gekommen und bin aus Überzeugung dabei geblieben.Die Einstellung meiner ehemaligen Arbeitgeber und deren Umgang mit "Einwegkunden" hat mir zutiefst widerstrebt, sodass ich mich spontan, ohne jahrelangen Lebens- oder Businessplan selbstständig gemacht habe. Ich wusste einfach von Anfang an, dass es klappt.

 

 

Anna Iarotska

Anna Iarotska
Gründerin, Robo Wunderkind

Anna Iarotska absolvierte ein Masterstudium an der London School of Economics, bevor sie nach einigen Jahren in der Consulting-Branche 2014 zusammen mit Yuri Levin das Startup Robo Wunderkind gründete, deren Roboter-Kits mittlerweile in mehr als 500 Bildungsstätten und tausenden Familien Einsatz finden. Ihre Vision ist es, Kindern frühzeitig die Zukunftsthemen Robotics und Coding näherzubringen. Anna setzt sich zudem für eine bessere Sichtbarkeit von Frauen im Tech- und Founder-Segment ein und zählt seit 2019 zu einer der Top Meinungsführerinnen im Bereich digitale Bildungstrends.

 

 

Janina Mütze

Janina Mütze
Gründerin & Geschäftsführerin, Civey

Sie ist Mitgründerin und Geschäftsführerin von Civey. Vor Gründung des Unternehmens hat die studierte Volkswirtin die Interessen der Venture Capital- und Private Equity-Investoren im politischen Berlin vertreten. Sie ist außerdem Mitglied des Aufsichtsrats des Fintech Comeco & Mitglied in den Beiräten Junge digitale Wirtschaft beim BMWi sowie für Gründungen an der HTW Berlin. Zudem ist sie im Advisory Board des Masterprogramms in Social and Economic Data Science an der Uni Konstanz. Das deutschsprachige Forbes-Magazin zeichnete sie 2018 als "30 und 30" und
Capital als "Top40 unter 40" aus.

 

 

Anne Riechert

Anne Riechert
Co-founder & CEO, ReDI School

Anne Kjaer Bathel (geb. Riechert) hat die ReDI School of Digital Integration 2016 als Antwort auf die Flüchtlingskrise in Berlin gegründet. Heute ist die gemeinnützige Computerschule auch in München, Kopenhagen, Duisburg und ab Herbst auch in Düsseldorf aktiv. Mit der Unterstützung von rund 600 Ehrenamtlichen hat sie über 3.000 Tech-Talente in Programmierkursen weitergebildet und mit Unternehmen, die nach IT-Fachkräften suchen, vernetzt. Zudem bietet ReDI auch Basis-Computerkurse, v.a. für Frauen und Kinder, um die digitale Teilhabe zu fördern. Für ihr Engagament wurde sie mehrfach ausgzeichnet.

 

 

Fernanda Siqueira

Fernanda Siqueira
Co-founder, Imagine Foundation e.V.

In Brasilien habe ich 2010 Psychologe mit Schwerpunkt Personalwesen absolviert und 2019 in Deutschland habe ich den Master in Wirtschaftspsychologie abgeschlossen.
Ich war immer neugierig und leidenschaftlich über die Menschheit. Mein Ziel ist es, Menschen zu helfen, ihr Potenzial zu entdecken und nach Beschäftigungsmöglichkeiten zu erreichen.
Zusammen mit meinem Mitbegründer 2018 schufen wir Imagine, ein digitales Bootcamp um Talente in Südamerika und Afrika bei der Arbeitssuche in Europa zu unterstützen.

Henriette Hein

Henriette Hein
Managerin Experience & Innovation, Sopra Steria NEXT

Henriette Hein ist Expertin für UX Design und Design Thinking, sie begleitet seit über 6 Jahren Digitalisierungsprojekte bei unseren Kunden. Neben dem Aufbau eines eigenen Teams aus Design- und Innovationsexpert*innen, sowie der stärkeren Etablierung der Themen, unterstützt sie auch ihre Projektteams bei der nutzerzentrierten Konzeption von Webanwendungen und -portalen – vor allem an der Schnittstelle zwischen Design und Entwicklung. In der Führungsrolle liegen ihr vor allem die stetige Weiterentwicklung der einzelnen Teammitglieder und das konstruktive Miteinander besonders am Herzen.

 

 

Vanessa Königsdorfer

Vanessa Königsdorfer
Leitung Projektmanagement, Telefux

Heute habe ich den Beruf, die Firma und die Arbeitsumgebung gefunden, die ich von Beginn an gesucht habe. Nach den ersten Jahren in der Energiebranche wollte ich mich beruflich weiterentwickeln und habe einen Sektor mit viel Kundenbezug und Qualitätsanspruch gesucht. So bin ich nun in der Ersterfassung der Kundenanforderungen, über die technische Prüfung vor Ort bis zur Organisation der Umsetzung verantwortlich. Als eigentlich branchenfremde Projektleiterin habe ich mich über 3 Jahre mit den technischen Raffinessen und Phänomenen der IT und Telekommunikation auseinandergesetzt.

 

 

Monica Mejia Pocasangre

Monica Mejia Pocasangre
Team Lead Marketing & Creative, adlicious

Direkt nach meinem erfolgreichen Masterabschluss in Wirtschaftspsychologie (M.Sc.) habe ich im Marketing bei adlicious, einer Hamburger Mediaagentur spezialisiert auf Programmatic Advertising, angefangen. In kurzer Zeit habe ich mich dort zur Leiterin des Marketing & Creative Solutions Teams entwickelt, und trage dort mit erst 26 Jahren Verantwortung für ein Team aus 6 Leuten. Die Führung des Teams steht dabei im absoluten Fokus. Denn nur ein Team, dass harmoniert und sich wohl fühlt - beruflich wie privat - ist in der Lage, Talent und Kreativität voll zu entfalten.

 

 

Christina Mertens

Christina Mertens
Infrastructure Country Manager Germany / Data Center Divest Lead EMEA, AWS

Eigentlich wollte ich Künstlerin werden, doch über Umwege kam ich vor 7 Jahren in die IT. Heute bin ich stolz, eine Expertin in der Data-Center-Nische zu sein. Ich bin verantwortlich für die Expansion der AWS Cloud Infrastruktur in Europa und verwalte das Thema Rechenzentrum in den Bereichen Netzwerkinfrastruktur, Energie und Umwelt. Als InCommunities Ambassador bei AWS bieten wir Kindern aus sozial benachteiligen Kreisen Untestützung durch Förderprojekte und Weiterbildung. Besonders setze ich mich dafür ein, Mädchen für die IT zu begeisten. Als Mentor coache ich AWS Damen zum Thema „Führen in der IT“.

 

 

Nadine Mucha

Nadine Mucha
Projektleiter, adesso mobile solutions

Nadine Mucha (24), Projektleiterin bei adesso mobile solutions, MSc Technical Consulting and Management, BSc Technisches Management und Marketing, Hochschule Hamm-Lippstadt. Stipendium des Rotary Clubs Hamm-Mark: Ausslandssemester an der University of Newcastle, AU. Die Kombination technischer und kaufmännischer Themen ist mein Schwerpunkt: z.B. die Analyse der Optimierung der Conversionrate durch mobile Commerce und die Erstellung eines hybriden Projektmanagementkonzepts, zugeschnitten auf unsere Projekte.  In Australien habe ich mein Wissen im Bereich des Internationalen Managements vertieft

 

 

Lisa Müller

Lisa Katharina Müller
Marketing Response Center DACH Team Lead, AWS

Ich leite das Marketing Response Center für Amazon Web Services für die Region DACH. Mein Team hat aktiv am WirVsVirus Hackathon (https://wirvsvirushackathon.org) mitgewirkt und die Top-Projekte mit Finanzierung und technischem Support unterstützt. Durch die Initiative konnte mein Team in der durch die Covid-19 ausgelösten Krise einen wichtigen Beitrag zur sozialen Verantwortung leisten. Im Oktober 2019 wurde ich mit dem "Performance Award" (Greatness, Charisma & Leadership) ausgezeichnet.

 

 

Linda Schneider

Linda Schneider
Regionalmanagerin Consulting Services, Computacenter

Linda Schneider ist 33 Jahre alt und als Regionalmanagerin für ein 17-köpfiges Team aus Netzwerk Security Consultants verantwortlich. Für sie ist der Job nicht nur ein Beruf, sondern eine Berufung. Schon in frühen Berufsjahren hat sie erste Führungserfahrung in einem mittelständischen IT Systemhaus gesammelt. Besonders wichtig ist ihr die Weiterentwicklung des Teams von gängigen Netzwerk-Security-Themen in Richtung Cloud und Automatisierung, um technologisch am Puls der Zeit zu sein.  Ihr Tipp für Frauen, die in die IT wollen: Einfach ausprobieren und die tollen Möglichkeiten selbst erfahren.

 

 

Larissa Schneider

Larissa Schneider
Head of Global Marketing - End User Computing, Nutanix

Nach mehreren Marketing-Erfahrungen in internationalen Konzernen habe ich in den letzten 6 Jahren eine Vorliebe für Software Startups entwickelt. Seither setze ich mich für die globale Expansion von Technologieinnovationen ein. Durch über 10 Jahre Auslandserfahrung bin ich besonders an enger globaler Zusammenarbeit und Entwicklung von lokal relevanten Kampagnen interessiert. Für meine erfolgreiche Weiterentwicklung in einer Führungsposition im IT-Bereich konnte ich immer auf mein professionelles Netzwerk zählen und engagiere mich daher aktiv in Mentoringprogrammenn für Berufeinsteigerinnen.

 

 

Miriam Tailliar

Miriam Tailliar 
Manager - Talent Acquisition EMEA , Sophos Technology

Zunächst absolvierte ich mein Bachelorstudium (Wirtschaftsrecht) sowie mein Masterstudium (Leadershipmanagement) an der FH in Frankfurt. Meinen Berufseinstieg fand ich bei einem Engineering-Dienstleister als Account Manager. Die Rolle umfasste sowohl Vertriebs- als auch Recruitingaufgaben. Nach 4 Jahren entschied ich bewusst dazu ins Inhouse Recruiting zu wechseln. Ich erhielt die Chance bei Sophos die DACH Region zu betreuen. Der Verantwortungsbereich wurde schnell um weitere Länder erweitert. Heute leite ich die Recruitingaktivitäten in der gesamten EMEA Region.

 

 

Esra Tepe

Esra Tepe
Enterprise Sales Leader, Manufacturing and Automotive, AWS

Nach sieben Jahren Berufserfahrung bei dem großen Softwarehersteller SAP ist Esra 2018 zu Amazon Web Services (AWS) gewechselt. Nach nur wenigen Monaten wuchs sie in die Rolle einer Führungskraft und leitet als jüngste Enterprise Sales Leaderin ein Vertriebsteam, das für den digitalen Erfolg ihrer Kunden in der deutschen Fertigungs- und Automobilindustrie zuständig ist. Als zertifizierte Speakerin vertritt Esra darüber hinaus das Unternehmen auf externen Events und setzt sich stark für Diversity & Inclusion ein, um junge Leute auf dem Weg ihrer Karriereentscheidung zu inspirieren.

 

 

Maria von Scheel-Plessen

Maria von Scheel-Plessen
Global Head of Media & Advertisement, Montblanc

Leadership Positionen im Bereich Marketingkommunikation bei Amazon,Rocket Internet in Singapur,Montblanc.Zertifiziert in Digital Transformation von der Stanford University. Schwerpunkte sind die Digitalisierung der Luxusindustrie mit Fokus auf Vereinbarkeit von Technologie und Tradition,Fokus auf Nachhaltigkeit in Vertriebsprozessen und Emotionalität in der Kommunikation.Gründung von einem Female Lean In Circle für junge Frauen um Einstieg in Leadership Ebene zu unterstützen.Aufsetzen eines Mentorship Programmes für Berufseinsteigerinnen,international auf Bühnen wie Mobile World Congress u.v.m

 

Kristina Appelt

Kristina Appelt
Manager Systems Engineering, Cisco Systems

Kristina Appelt leitet seit 2018 bei Cisco Deutschland das Partner Architekt Team. Dieses Team unterstützt unsere Cisco Partner bei ihrer täglichen Arbeit bei unseren gemeinsamen Kunden, und wurde hier bereits mit dem Manager Excellence Award ausgezeichnet. Zu Ihren Aufgaben gehört die technische Ausrichtung der Partner Organisation innerhalb der Cisco Deutschland. In diesem Zusammenhang verantwortet Sie insbesondere die Einführung neuer Practices, wie Programmability und Business Architecture, aber auch Enablement Programme für die Partner von Cisco Deutschland.

 

 

Maike Baumgartl

Maike Baumgartl
Senior Sales Manager Cloud Technology, Oracle Deutschland

Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre in Potsdam begann Maike Baumgartl ihre berufliche Laufbahn als Diplom Kauffrau im Bereich strategisches Marketing bei ThyssenKrupp Steel. In 2009 wechselte sie die Branche von der Stahl-Industrie hin zur Informationstechnologie und ist seit her bei Oracle in verschiedenen Vertriebsrollen tätig gewesen. Über ihre fachliche und disziplinarische Tätigkeit bei Oracle hinaus leitet Frau Baumgartl seit 2011 die Oracle Women‘s Leadership Community in Potsdam und trägt seit 2016 die Gesamtverantwortung für das Netzwerk Oracle Women's Leadership in DE.

 

 

Stina Ehrensvärd

Stina Ehrensvärd
Gründerin & CEO, Yubico

Stina hat einen Hintergrund in Kunst und Design, was mit ein Grund dafür ist, dass Yubico Wert auf eine nahtlose Benutzererfahrung legt. Yubicos Flaggschiff, der YubiKey, ist als der Goldstandard für sichere Authentifizierung und Kryptographie bekannt. Offene Authentifizierungsstandards, an deren Entwicklung Yubico beteiligt war, FIDO U2F und Webauthn, sind dafür verantwortlich, die Online-Sicherheit so umzuwandeln, dass sie hochsicher und unglaublich einfach anwendbar ist.  Stina wurde von Forbes als "Top 100 Gründerinnen" 2019 und von Microsoft als "2020 Industry Changemaker" ausgezeichnet.

 

 

Judith Gerlach

Judith Gerlach, MdL
Staatsministerin, Bayerisches Staatsministerium für Digitales

Die bayerische Landtagsabgeordnete Judith Gerlach (34) leitet seit November 2018 das erste Digitalministerium Deutschlands. Bei ihr laufen alle Fäden der bayerischen Digitalstrategie zusammen. Zu einem der ersten Erfolge gehört BayFID, ein Talentprogramm um junge Frauen für digitale Berufe zu begeistern. Neben dem Vorantreiben von Spitzentechnologien wie KI und Blockchain ist für Staatsministerin Judith Gerlach die digitale Verwaltung ein wichtiger Baustein, um auch den Staat fit für die digitale Transformation zu machen.

 

 

Nadiia Glock

Nadiia Glock
Verwaltungsleitung, Wohngemeinschaft für Senioren in Filderstadt bei Stuttgart

Seit Januar 2019 Leitung der Verwaltung bei der WGfS GmbH, zuständig für die Digitalisierung in der Pflege und im betrieblichen Gesundheitsmanagement. Entwicklerin des Gesundheitsindexes für Mitarbeiter, implementiert die Digitalisierung im Gesundheitsmanagement. Das Praxisbeispiel "Digitalisierung im Betrieblichen Gesundheitsmanagement" wurde im Rahmen des 9. gemeinsamen Präventionskongress des Bundesministerium für Gesundheit vorgestellt. Projektleiterin Pflege 4.0, das mit dem deutschen Exzellenzpreis im Bereich "Digital Service B2C" ausgezeichnet wurde.

 

 

Henriette Hein

Henriette Hein
Managerin Experience & Innovation, Sopra Steria NEXT

Henriette Hein ist Expertin für UX Design und Design Thinking, sie begleitet seit über 6 Jahren Digitalisierungsprojekte bei unseren Kunden. Neben dem Aufbau eines eigenen Teams aus Design- und Innovationsexpert*innen, sowie der stärkeren Etablierung der Themen, unterstützt sie auch ihre Projektteams bei der nutzerzentrierten Konzeption von Webanwendungen und -portalen – vor allem an der Schnittstelle zwischen Design und Entwicklung. In der Führungsrolle liegen ihr vor allem die stetige Weiterentwicklung der einzelnen Teammitglieder und das konstruktive Miteinander besonders am Herzen.

 

 

Pia Pohlmann-Delbridge

Pia Pohlmann-Delbridge
Manager Business Development, Cisco Systems

Als Manager Business Development inspiriert Pia Pohlmann-Delbridge das Sales Team von Cisco AppDynamics in der Region DACH und Osteuropa zu Erfolg und Wachstum. Pia ist seit 2011 bei Cisco und hatte verschiedene Rollen im Sales in Deutschland & EMEAR. Vor ihrer Zeit bei Cisco gründete und leitete Pia ihre eigene Marketing, Sales und Personal Beratung. Sie ist Vorstand des Femtec.Alumnae e.V. – ein Netzwerk aus über 700 Frauen mit MINT-Hintergrund. Pia ist Dipl. Wirtsch.-Ing. ET/ IT (TU Darmstadt). Sie lebt mit ihrem Mann, Tochter und Sohn in Frankfurt am Main.

 

 

Aydan Portakaldali

Aydan Portakaldali
Projektgruppe Digital Innovation Team, BMI

Ich bin Gründerin eines Startups in einer Branche, die stark durch Regularien und Bürokratie geprägt ist. Ich sehe Potenziale, und möchte sie nutzen und zukunftsfähig machen. Nebenher arbeite ich im Bundesinnenministerium und tue im Grund genommen genau das gleiche: Ich helfe dabei, Potenziale zu entdecken und sie umzusetzen. Innovation kann jede und jeder planen und umsetzen, und dazu möchte ich alle empowern!

 

 

Frederike Probert

Frederike Probert
Founder & CEO, Mission Female

Frederike Probert ist eine erfolgreiche und engagierte Unternehmerin in der digitalen Industrie und Expertin für Gender-Diversity-Themen. Sie war in den letzten 15 Jahren in führenden Positionen für internationale Unternehmen wie AOL, Microsoft und Yahoo tätig und gründete ihre eigenen Technologie-Unternehmen in der Digitalbranche. Sie setzte sich als eine der wenigen Führungsfrauen in einer absoluten Männerdomäne erfolgreich durch. 2019 gründete sie Mission Female, ein exklusives Wirtschaftsnetzwerk für Frauen in Führungspositionen mit dem Ziel, Frauenkarrieren sichtbar zu machen und zu stärken. Das Netzwerk bringt erfolgreiche Top-Managerinnen aus Wirtschaft, Kultur, Medien, Politik und Wissenschaft in Deutschland, ÖSterreich und der Schweiz persönlich zusammen, damit sie sich gegenseitig aktiv in ihrer Karriere unterstützen.

 

 

Monika Rubbel

Monika Rubbel
Projektleiterin Organisation und Digitalisierung, Stadtverwaltung Wiesbaden

Alter 68 Jahre, seit 1987 bei der Stadt Wiesbaden beschäftigt in den Funktionen: Organisationsreferentin, Abteilungsleiterin Personal, Leiterin in stadtweiten Projekten z. B. Klartext-Veränderung der Verwaltungssprache, onlineRathaus, Abteilungsleiterin Standesamt, Projektleiterin "Amt für Organisation und Digitalisierung". Mit Experimentfreude sehr stark vernetzt und initiativ innerhalb und außerhalb der Stadtverwaltung. Maklerin und Gestalterin für die Zukunftsfähigkeit einer Verwaltung. "Erfinderin" für: das (fast) papierlose Standesamt, für: die Nachwuchsförderung im Team onlineRathaus.  

 

 

Ayca Ruppert

Ayca Ruppert
Systems Engineer Programmability Lead Cisco Germany

Einfach machen! Der Cisco EMEAR #SEMAKER Award für "Disruption" spricht genau für die Art von Projekten, welche nur von Digitalisierung geprägt sind. Mission: Bestehende Projekte der Kunden mit Spaß, Technik, Code und zielgerichtetem Projektmanagement in Design Thinking Workshops auseinanderzunehmen, neu zu ordnen und diese nach den Wünschen unserer Kunden mit modernen technologischen Ideen wieder zusammenzusetzen. Und das Unternehmen? Klar, das kommt mit! Die Stärken jedes Einzelnen erkennen, in ein Team zu gießen und gemeinsam zu arbeiten, ist genau das: Digital Transformation!

 

 

Dr. Anke Sax

Dr. Anke Sax
CIO im Bereich Finance, aktuell Sabbatical

Veränderungserprobte, strategisch denkende und nachhaltig umsetzungsstarke Führungsperson mit vielen erfolgreich gemeisterten Aufgaben und Projekten, u.a drei Merger federführend begleitet. Strategien umgesetzt sowie Kosten in dreistelliger Millionenhöhe reduziert. Tiefe Kenntnis der Businessseite sowie der IT. Promotion über IT-Strategie an der TUM. Den wissenschaftlichen Stand begleite ich seit Jahrzehnten. Sehr wichtig ist mir eine klare und wertschätzende Kommunikation. Meine Erfolge verdanke ich meinem Team und der Schaffung eines Klimas der emotionalen und intellektuellen Sicherheit.

 

 

Vera Schneevoigt

Vera Schneevoigt
CDO, Bosch Building Technologies

Vera Schneevoigt ist seit dem 1. April 2019 Chief Digital Officer (CDO) sowie Entwicklungsleiterin des Bosch-Geschäftsbereichs Building Technologies, einem international führenden Anbieter von Produkten und Systemen für Sicherheit und Kommunikation. In ihrer Position ist sie unter anderem dafür zuständig, den digitalen Wandel bei Bosch Building Technologies voranzutreiben. Darüber hinaus berät sie Vertreter der Bundes- und Landespolitik zu Fragen des Einflusses der Digitalisierung auf die Arbeitswelt. 2018 war sie unter den Gewinnerinnen des 25-Frauen-Awards der Businessplattform Edition F.

 

 

Ines Varela

Ines Varela
Leitung Konzern-IT, Stadtwerke Düsseldorf

CIO, Vorstand "Digitale Stadt Düsseldorf". Veröffentlichungen, Vorträge und Projekte zur Digitalisierung in der Energiewirtschaft und zu „Smart City“, u.a.: „Auf dem gemeinsamen Weg zur Smart City Düsseldorf!”, Kongress 2015-Digitaler Staat; Smart Energy - Die Digitalisierung der Energiewirtschaft, in „Marktplätze im Umbruch“; Energy is essential, but Utilities? Digitalization: What does it mean for the Energy Sector?, in Digital Marketplaces Unleashed; EVU 2020 - Vom Energieversorger zum Plattformbetreiber?, in Innovativ.Integrativ.Intelligent. Auf dem Weg in die Energiewirtschaft 4.0.

 

Dessislava Wallner

Desislava Wallner
Head of Digital Services, A1 Digital International

Nach meiner Erfahrung in der Strategieberatung, widmete ich mich meiner Leidenschaft zu IoT & Digitaler Transformation. Ich sammelte Expertenwissen als Produkt- und agile Programm- & Portfolio-Managerin für IoT & Industrielösungen. Ich gewann Führungserfahrung als Leiterin von einem Pre-Sales Team. Als zertifizierte Design Thinking Moderatorin leite ich Transformation Workshops um Lösungen für kundenspezifische Probleme zu finden. Meine Persönlichkeit wurde durch internationale Studien im deutschen und skandinavischen Raum und durch den Leistungssport in Rhythmischer Sportgymnastik geprägt.

 

 

Sandra Walter

Sandra Walter
Senior Client Partner, NTT DATA Deutschland

Meine Karriere begann als Assistenz und heute betreue ich als Client Partnerin einen unserer wichtigsten Kunden Deutsche Bahn in der digitalen Transformation - mit außerordentlicher Kundenzufriedenheit und sehr hohem jährlichen Wachstum. Ich bin unermüdliche Treiberin darin, die von NTT DATA entwickelten Innovation- und Technology-Themen in Labs/ Workshops zu präsentieren und zu verproben. Die DB Initiative „Driversity“ (https://driversity.de/) und NTT DATA stehen in enger Partnerschaft und arbeiten gemeinsam an den bedeutsamsten Transformationsthemen für die Mobilität der Zukunft.

 

 

Doris Zeller

Doris Zeller
Head of Cloud Business Management, A1 Digital

Seit 12 Jahren beschäftigt ich mich mit Zukunftsthemen der IT. Dabei ist die Cloud ist für die digitale Transformation unabdingbar. Als Head of Exoscale Business Management bin ich für die europäische Cloud von A1 Digital verantwortlich und ermögliche Unternehmen und Behörden die sicher Nutzung der Cloud unter Einhaltung der striktesten Regeln zum Schutz der Privatsphäre. Gerade jetzt in Zeiten von Corona haben wir diese Nutzung sowie die Lösungen unserer Partnerfirmen kostenlose angeboten um Unternehmen in der Krise zumindest eine Sorge abzunehmen.

 

Kim Dessendörfer

Kim Dressendörfer
Cognitive Solution Architect | Technical Specialist Data & AI, IBM

Kim Dressendörfer ist als Technical Specialist für Data & AI und als Cognitive Solution Architect für IBM Deutschland tätig, zudem ist sie Gründerin der A Woman in AI Initiative. Bei IBM ist sie besonders für komplexe Probleme zuständig, für die innovative und "out of the box" Lösungen gebraucht werden. Innovative Lösungen haben Kim auch dazu engagiert die A Woman in AI Plattform zu gründen, auf der junge Schülerinnen und Studentinnen sich Interviews von beeindruckenden Frauen in AI anhören können und vor allem neue Role Models finden und sich inspirieren zu lassen.

 

 

Nicola Green

Nicola Green
Marketing Strategist, Continuity Marketing

Ich bin eine passionierte, zweisprachige Marketing-Expertin mit 20 Jahren internationaler Erfahrung (EMEA) in der IT-Branche und im B2B-Bereich. In den letzten Jahren lag der Fokus meiner Arbeit auf der stark wachsenden Branche der Managed Service Provider in der DACH-Region. Ich lege großen Wert darauf, die individuellen Besonderheiten einzelner Märkte zu berücksichtigen und Inhalte zu entwickeln, die die Ansprüche der Zielgruppen erfüllen. Dieser Ansatz geht weit über das Übersetzen von Content hinaus und muss meiner Meinung nach in allen Marketing-Aktivitäten widergespiegelt werden.

 

 

Nicola Knop

Nicola Knop
Lead Distribution, Cisco Systems

Nicola Knop zeichnet seit dem 1.April 2019 als Head of Distribution verantwortlich. Damit ist sie die zentrale Ansprechpartnerin für alle Cisco-Großhandelspartner in Deutschland. 2010 von Logitech als Manager Field Sales kommend war sie zunächst bei Cisco als Account Managerin für die Consumer Marke Linksys verantwortlich um von dort in die Distributions Account Verantwortung zu wechseln. Nach 14 Jahren in der ITBranche bringt sie fundiertes Wissen sowohl für das BtC als auch das BtB Geschäft mit, sowie tiefe Kenntnisse des deutschen Channels mit dem Schwerpunkt Distribution.

 

 

Margaret O'Toole

Margaret O'Toole
Solutions Architect, AWS

In 2017, I got my degree from the University of Virginia in Computer Science (minor in Biology). Then, I worked at AWS as a Support Engineer and I became an internally recognized Subject Matter Expert. Since Aug 2019, I have lived in Germany working as a Solutions Architect. My role is to provide technical advice to help Mittlestand customers deliver on their business goals. I also work as a technical specialist in containerized technologies. Since Dec 2019, I have worked to create a new business unit in AWS focusing on helping customers with their sustainability goals.

 

 

Kate Price

Kate Price
Sr. Manager Global Channel Operations, Extreme Networks

Kate Price ist bei Extreme Networks ein wichtiges Mitglied des Channel-Teams. Mit ihrer mehr als 17-jährigen Erfahrung im Channel bereichert sie seit bald 14 Jahren Extreme Networks.
In ihrer Rolle als Global Channels Operations Manager ist Kate für die laufende Entwicklung der Channel Prozesse und deren Automatisierung verantwortlich. Gemeinsam mit ihrem Team unterstützt Kate die Partner von Extreme Networks. Kate setzt sich sehr für Diversität im Unternehmen ein, unterstützt das Women’s Councils von Extreme Networks und ist regelmässig bei "Woman of the Channel/IT" Events präsent.

 

 

Mika Sagindyk

Mika Sagindyk
Account Manager ISV, AWS

Mika Sagindyk kam vor 8,5Jahren nach Deutschland, um ihr Studium „Technologie und Management“ an der TU München wahrnehmen zu können. Neben den beiden Abschlüssen Bachelor und Master of Science hat sie diverse Auszeichnungen für wissenschaftliche Arbeiten und Hackathons (u.a. „Linde Group Best Thesis Award“) erhalten. Besonderes Interesse an IT und Innovation hat sie u.a. durch diverse praxisnahe Kurse am CDTM (Center for Digital Technology and Management, Teil des Elitenetzwerk Bayern) entwickelt, welches sie zuerst zu Venture Capital und später in die Cloud Computing-Industrie geführt hat.

Stina Ehrensvärd

Stina Ehrensvärd
Gründerin & CEO, Yubico

Stina hat einen Hintergrund in Kunst und Design, was mit ein Grund dafür ist, dass Yubico Wert auf eine nahtlose Benutzererfahrung legt. Yubicos Flaggschiff, der YubiKey, ist als der Goldstandard für sichere Authentifizierung und Kryptographie bekannt. Offene Authentifizierungsstandards, an deren Entwicklung Yubico beteiligt war, FIDO U2F und Webauthn, sind dafür verantwortlich, die Online-Sicherheit so umzuwandeln, dass sie hochsicher und unglaublich einfach anwendbar ist.  Stina wurde von Forbes als "Top 100 Gründerinnen" 2019 und von Microsoft als "2020 Industry Changemaker" ausgezeichnet.

 

 

Nina Fischer

Nina Fischer
AI Application Consultant, IBM Deutschland

Nach meinem Studium in Maschinenwesen und dem Master im Bereich Robotics, Cognition, Intelligence führte mich mein Weg zu IBM - als AI Application Consultant für Spracherkennung und Virtuelle Assistenten. Dort arbeite ich täglich daran, Künstliche Intelligenz in Kundenprojekten umzusetzen und das Bewusstsein für KI auf dem Markt zu stärken. Speziell im innovativen Projekt CIMON war ich maßgeblich am Training der Spracherkennung und der Entwicklung des Dialogsystems beteiligt, wodurch CIMON bereits zum zweiten Mal Astronauten auf der ISS erfolgreich bei ihren Aufgaben unterstützen konnte.

 

 

Sarah Mück

Sarah Mück
Fachbereichsleiter Agile IT & Softwareentwicklung, SVA

Direkt nach ihrem Master in Mathematik hat der Berufsweg in der IT bei der SVA System Vertrieb Alexander GmbH 2012 begonnen. In den ersten Jahren hat sie den Grundbaustein Ihres IT Wissens durch die Tätigkeiten eines Storages-Ingenieurs im Projektgeschäft gefestigt. In den nächsten Jahren kamen Tätigkeiten im Projektmanagement, Service-Management und Architektur dazu. Das theoretische Wissen hat sie durch einen parallelen Master in IT Security ausgebaut. Heute hat sie die Leitung des Fachbereiches Agile IT & Softwareentwicklung übernommen und kümmert sich dort um alle Themen rund um DevOps.

 

 

Julia Muck

Julia Muck
Senior Consultant Transformation Office, NTT DATA Deutschland

Als eine von wenigen Frauen und Quereinsteigerin in der IT-Branche arbeite ich als junge Projektleiterin an der Konzeption und Steuerung von großen technischen Rollout-Projekten, Transformationsvorhaben und Change-Formaten. Mit selbst entwickelten Methoden coache ich nicht nur Anwender technischer Innovationen im Handel, sondern auch Kollegen, die durch Transformationsprojekte neue Aufgaben und Rollen übernehmen. Geprägt durch mein Studium der Kulturwirtschaft und ganz im Sinne von Change liegt es im Fokus meiner täglichen Arbeit, Akzeptanz für Veränderung bei jedem Einzelnen zu schaffen.

 

Stefanie Kemp

Stefanie Kemp
Country Leader Germany & Head of Technology Sales, Oracle Deutschland

Stefanie Kemp ist seit 01.06.2020 Country Leader und Head of Technology Sales bei Oracle Deutschland. Sie verfügt über rund 30 Jahre Berufserfahrung und wurde mehrfach zum „CIO des Jahres“ und einmal mit dem „Global Exchange Award“ in Deutschland ausgezeichnet. Zuvor war sie in Positionen als CIO und CDO bei großen deutschen Unternehmen, darunter Lowell und RWE, tätig. Kemp ist eine aktive Förderin von Frauen in Führungspositionen. Sie war Mitglied des Beirates der Digitalen Wirtschaft NRW des Wirtschaftsministeriums Nordrhein-Westfalen und ist aktuell Präsidiumsmitglied des eco Verbandes.

 

 

Katja Koennecke

Katja Koennecke
Teamleader Future Talent, Computacenter

Katja Koennecke verantwortet das Recruiting für die Future Talents bei Computacenter. Dabei ist klar: Die stark umworbene Zielgruppe der IT-Absolventen, die so genannte Generation Z, gibt sich nicht mit Altbewährtem zufrieden. Katjas Antwort: Um den neuen Talenten auf Augenhöhe zu begegnen, setzt sie für das eigene Team auf New Work mit Daily Scrum, Zusammenarbeit in Echtzeit und weitere agile Methoden.  Die zweifache Mutter, die zeitweise das Team in Teilzeit geführt hat, agiert damit als innovatives Vorbild für einen modernen Führungsstil und neue Arbeitsmethoden – intern und extern.

 

 

Vanessa Koller

Vanessa Koller
Executive Assistant, AWS

Geb. in Ingolstadt, nach meiner Hotelfachausbildung  Weiterbildung zur Businessmanagement-Assistentin. Nach mehreren Jahren Berufserf. als Assistentin, habe ich nun meine Wunschrolle als Exec. Assistentin des GM von AWS DACH gefunden und  bin ein Teil des Management Team. Meine Position ermöglicht es mir,  global zu arbeiten, als Emergent Leader zu agieren, Teams zur Innovation zu motivieren. Smarte und neue Ideen umzusetzen. Ich kann auf die neueste Technologien zurückzugreifen, Lösungen und Verbesserungen für Kunden & Teams erarbeiten und  die Zukunft aktiv mitgestalten.

 

 

Simone Krüger

Simone Krüger
Head of B2B Marketing (IT & Mobile Communication), Samsung

Simone Krüger verantwortet seit Ende 2016 die Leitung des B2B-Marketings bei Samsung Electronics. Die gebürtige Frankfurterin ist seit über 17 Jahren in der IT-Branche tätig. Als Teamlead stehen für sie die teamorientierte Führung, Kreativität und Integrität im Vordergrund. Darüber hinaus leitet Simone das deutschlandweite Samsung Diversity Projekt zur allgemeinen Gleichbehandlung, Förderung interkultureller Netzwerke und Stärkung von Frauen in Führungspositionen. Sie wurde bereits 2017 mit dem WIN Award Silber im Bereich Leadership - Teamleader ausgezeichnet.

 

 

Juliane Kunath

Juliane  Kunath
Senior Manager Software & Cloud, Ingram Micro Distribution

Als Senior Manager Software & Cloud kann Juliane Kunath bereits 17 Jahre an Erfahrung im indirekten Vertrieb, Business Development als auch Marketing vorweisen. Seit 2008 durchläuft sie bei Ingram Micro verschiedenste Management-Positionen mit Fokus auf Virtualisierung, Microsoft sowie Cyber Security. Sie startete ihre IT-Karriere 2003 bei IBM, bevor sie 2006 im Systemhaus ARS Computer & Consulting das Marketing verantwortete. Die heute zweifache und berufstätige Mutter engagiert sich darüber hinaus in Netzwerken zur Sichtbarkeit von Karrieren erfolgreicher Frauen sowie der Förderung dieser.

 

 

Julia Öchsner

Julia Öchsner
Vertriebsleitung, dexxIT

Vertriebsleitung dexxIT - Schwerpunkt Produktmanagement und Marketing.
Entscheidungsbefugnis über anfallenden operativen Geschäftsvorfälle
Operative Steuerung von dexxIT sowie das Entwickeln von strategischen Zielen und Umsetzung dieser.

 

 

Rebecca Quilan

Rebecca Quinlan
Leiterin Marketing, SYNAXON Managed Services

Rebecca besitzt ein umfassendes & hervorragendes, jederzeit verfügbares Fachwissen, mit dessen Hilfe sie auch überaus schwierige Fragen sehr erfolgreich löst. Sie verbindet exzellente technische Kompetenz mit ausgezeichnetem wirtschaftlichem Sachverstand. Ihr Arbeitsstil zeichnet sich durch eine sehr sorgfältige Planung, Systematik & klare Strukturierung aus. Sie liefert immer qualitativ & quantitativ hervorragende Ergebnisse. Sie sorgt systematisch für einen hohen Kenntnisstand & gute Motivation der Mitarbeiter. So schafft sie die Voraussetzung für hohe Produktivität & ein gutes Betriebsklima

 

 

Natalia Vianden

Natalia Vianden
Director, Global Channel Programs, Extreme Networks

Natalia Vianden ist sowohl als hervorragende Führungspersönlichkeit als auch als geschätzte Referentin und Moderatorin internationaler Events wie z.B. den Partner Advisory Boards bekannt und anerkannt. Sie unterstützt mit ihrem Team den weltweiten indirekten Vertrieb von cloudbasierten Netzwerklösungen durch Entwicklung und Innovation der Channel Programme. Seit Natalia im Jahr 2000 zu Extreme Networks kam, hat sie eine Vielzahl leitender Channel-Management-Positionen bekleidet. Sie war außerdem verantwortlich für die Integration der Partnerprogramme der vergangenen 5 Akquisitionen.

Anna Biensthal

Anna Biesenthal
COO und CIO/Vorständin, CG Car-Garantie Versicherungs-AG

01/2013 – 07/2016: Vorstandsmitglied Gothaer Polen, COO und CIO
08/2016 – 05/2019: Geschäftsführerin Gothaer Systems GmbH
Umsetzung der kompletten Reorganisation der GoSys in Richtung einer agilen Transformation und substantielle Erneuerung des IT-Managements, um die Zusammenarbeit intern und mit dem Konzern zu verbessern.
Seit 06/2019:  CG Car-Garantie Versicherungs-AG; CIO und Generalbevollmächtigte
Transformation der CarGarantie zu einer hocheffizienten Organisation mit moderner Technologie, effizienten Prozessen und exzellentem Service für Partner.
Seit 06/2020: CIO und COO/Vorständin.

 

 

Simone Bock

Simone Bock
CIO BNP Paribas Personal Investors Consorsbank & DAB, BNP PARIBAS

Simone Bock ist seit Mitte Mai 2018 CIO der Geschäftsbereiche Consorsbank, DAB und von Wealth Management - Private Banking von BNP Paribas in Deutschland. Bock kommt von der Allianz-Tochter Allianz Technology. Als Head of Digital Interactions gestaltete sie dort den digitalen Wandel des Konzerns mit.

 

 

 

Carina Felzmann

Carina Felzmann
Herausgeberin, SHE Wirtschaftsmedien

Carina Felzmann, Unternehmerin. Sie leitet ihre Mktg.-Agentur Cox Orange über 20 Jahre, Fokus Veranstaltung der Österr. und der Deutschen Franchise Messe. In der Coronazeit musssten rasch Entscheidungen getroffen werden, wie es mit den Messen weiter geht. Online natürlich. Welch Learning! Das Team sitzt in Wien, Frankfurt und New York. Parallel die neuen Unternehmensführung von Sheconomy seit Februar. Jetzt geht es um den Aufbau der Online-Truppe. Was beide Aufgaben vereint: sehr viel Netzwerkarbeit, Kreativität, Kommunikation und Chancen aufzeigen, in der Business-Welt, gerade für Frauen!

 

 

Petra-Maria Grohs

Petra-Maria Grohs

Regional Vice President | Geschäftsführerin Deutschland, Citrix Systems
Gestartet als Systemberaterin bei Commodore in den 1980er Jahren hat mich die Begeisterung für die IT-Branche bis heute nicht losgelassen. Nach Positionen in verschiedenen IT-Firmen habe ich von 2010 bis 2017 den IaaS-Anbieter ProfitBricks mit aufgebaut und dort die Bereiche Sales/Marketing und HR erfolgreich verantwortet. Als VP Sales ww der Firma Ericsson UDN habe ich mit einem Team von 42 Mitarbeiter innerhalb von 24Monaten einen Umsatz von 50Mio realisiert. Seit 1/2020 bin ich Regional VP bei Citrix Systems GmbH Deutschland mit 8 direkt an mich berichtende Manager für 82 Mitarbeiter verantwortlich.

 

 

Susann Herrmann

Susann Herrmann
Managing Director, Bosch

Nach 20 Jahren IBM über bertrandt zu BOSCH. Maßgebliche Ideengeberin im Organisationsaufbau von BOSCH Connected Industry. Aufbau und Leitung des kfm. Bereiches entlang der Werststromkette.  Entscheidend für die Erreichung meiner Ziele waren meine langjährigen Erfahrungen als internationale Projektleiterin sowie die Fähigkeit,Absprachen mit Stakeholdern zu finalisieren und nachhaltig zu dokumentieren. Dies ist elementar, um die Strategie und damit den Erfolg sicherzustellen. Ich freue mich jeden Tag auf meine Mannschaft, da wir füreinander einstehen und gemeinsam erfolgreich sind.

 

 

Melanie Kehr

Melanie Kehr
Mitglied des Vorstands, KfW Bankengruppe

Frau Kehr ist als Mitglied des Vorstands der KfW Bankengruppe verantwortlich für IT und Transaktionsmanagement. Zuvor war Sie als CIO für die BayernLB tätig. Ihre ersten 15 Berufsjahre hat Frau Kehr für die IT Beratung Accenture GmbH gearbeitet, die letzten Jahre als Partnerin. Seit 2014 ist Frau Kehr als Mitglied im IT Roundtable der deutschen Banken und steht für einen kontinuierlichen Austausch der Bankenbranche mit der Aufsicht zu Anforderungen an die IT Security. Seit Sommer 2020 ist sie im Ratgeberkreis der Wertekommission. Sie ist verheiratet und hat 2 technologiebegeisterte Kinder.

 

 

Anna Kopp

Anna Kopp
Director IT und Niederlassungsleiterin München

Anna Kopp ist seit 2015 Director IT bei Microsft Deutschland und seit 2004 im Unternehmen, zuvor global als Customer Statisfaction Lead, EMEA-weit für den Mittelstandsvertrieb. Anna kommt aus Schweden, wo sie Internationale Kommunkation an der Uni Stockholm studierte, und ist seit 1992 in Deutschland. 2020 wurde sie zu einer inspirierendsten Frauen Deutschlands gewählt, und hat einiges an Technology und Industry Awards gewonnen. Sie ist Spezialistin für die Neue Arbeitswelt sowohl aus kultureller, wie politischer als auch praktischer Perspektive und setzt sich für flexible Arbeitsmodelle ein.

 

 

Claudia Lang

Claudia Lang
Vorstand, SALT Solutions AG

Mit Enthusiasmus: Seit über 18 Jahren entwickle ich Möglichkeiten, Abläufe (in der Produktion) digital zu optimieren. Mit Dynamik: Mich reizt das Überdenken und Abschaffen alter Denkmuster, das Lösen von althergebrachten Paradigmen, Prozessen und Verfahren. Mit Herzblut: Die Welt wird in ein paar Jahren eine andere sein. Ich stehe für die Entwicklung nachhaltiger und wertschöpfender Verfahren und Organisationen, die auch bei Zukunftsthemen Bestand haben. Mit Schwerpunkt: Agile Entwicklung, DevOps, DataOps, Cloud und IIoT sind meine Steckenpferde.

 

 

Andrea Martin

Andrea Martin
Leiterin IBM Watson Center Munich, IBM Deutschland

Andrea Martin hat eine Leidenschaft für Menschen und Technologie, und ihre Rolle als Leiterin des IBM Watson Center München passt dazu perfekt: Sie ist verantwortlich für die inhaltliche Ausgestaltung des Centers und gleichzeitig immer im engen Kontakt mit ihren Kunden.Die sich ständig weiterentwickelnde Technologielandschaft, die Vielfältigkeit der lokalen und globalen Rollen sowie die Einflussmöglichkeiten, die sie in ihrer über 25-jährigen Karriere bei IBM hat und hatte, haben nie aufgehört, sie zu faszinieren und zu motivieren. Diese Begeisterung auch in ihre Teams hinein- und in den Markt hinauszutragen – und die positive Resonanz darauf zu spüren – sind ihr weiterer Antrieb. Deshalb engagiert sie sich auch als Sachverständige in der KI Enquête Kommission des Deutschen Bundestages und freut sich, dass auch andere ihr Engagement wertschätzen (z.B. sichtbar über den Preis „Manager des Jahres 2020 – KI & Robotik“).

 

 

Pamela Maruschke

Pamela Maruschke
Executive Partner, IBM

Pamela Maruschke lebt für den technologischen Wandel. Seit mehr als 20 Jahren arbeitet Sie national und international mit Ihrem Team daran, Veränderungen in Unternehmen zum Leben zu erwecken. Als Practice Leader bei IBM schlägt ihr Herz für Künstliche Intelligenz, IoT und die Frage, wie Kundenprozesse damit effizienter werden. Für ihr Team ist sie Umsetzungsexpertin, Feuerlöscher und Fels in der Brandung. Als langjährige Mentorin und Partnerin in Teilzeit lebt sie vor, wie individuelle Personalentwicklung und Work Life Balance im wahren Leben erfolgreich funktioniert.

 

 

Marianne Nickenig

Marianne Nickenig
Vice President Westcon EMEA Network, Westcon

Als diplomierte Betriebswirtin seit fast 25 Jahren im Business, vom Account Manager zum Vice President Westcon EMEA Networking & Collaboration – Marianne Nickenig hat sich ihren Erfolg erarbeitet. Stets aufgeschlossen für Neues unter Bewahrung etablierter, sinnvoller Prozesse; neue Talente schulen und fördern sowie verdiente Experten in Schlüsselpositionen optimal einsetzen; visionäre,digitale Transformation und traditioneller Vertrieb - so agiert sie mit großer Professionalität, Engagement und Leidenschaft und hat sich damit einen prominenten Namen im IT-Channel verdient.

 

 

Aysel Osmanoglu

Aysel Osmanoglu
Vorstandsmitglied, GLS Bank

Aysel Osmanoglu ist verantwortlich für Mitarbeiterentwicklung, Infrastruktur und IT. Ihre Karriere begann sie 2002 in der Ökobank, wurde 2006 Trainee in der GLS Bank und 2013 Bereichsleiterin Basisgeschäft und Marktfolge. Sie ist Ökonomin (VWL und BWL) und diplomierte ADG-Bankbetriebswirtin. 2017 wurde sie die „jüngste Bankvorständin Deutschlands" (Wirtschaftwoche). Bei Ihrer Arbeit ist ihr wichtig, dass alle Tätigkeiten die Bedürfnisse der nachkommenden Generationen zugutekommen und die Mitarbeiter*innen sich mit den Werten der GLS Bank identifizieren.

 

 

Susanne Steffen

Susanne Steffen
CIO, GoodMills Deutschland

Susanne Steffen verantwortet seit Mai 2020 die IT der GoodMills Deutschland GmbH, eines der größten deutschen Mühlenunternehmen. Nach ihrem Studium der Betriebswirtschaftslehre war sie in verschiedenen Unternehmen u. a. im SAP Consulting und als IT Projektleiterin von strategischen Großprojekten tätig. Sie kennt sowohl die Seite eines IT Beratungshauses und Providers, als auch die einer IT Inhouse Abteilung. Seit 2011 arbeitete sie in verschiedenen Führungspositionen, zuletzt als IT Leiterin eines Gebäudedienstleisters. Sie hat Spaß an Digitalisierung, guten Prozessen und Change Management.

 

 

Petra Trost-Guertner

Petra Trost-Guertner
EVP Managed Services, CANCOM

Aktuell bin ich als Executive Vice President (EVP) bei CANCOM für die Managed Services - von Vertragsunterschrift über Onboarding bis hin zum Regelbetrieb verantwortlich. Dies ist die zweite Station innerhalb von CANCOM nach meinem Einstieg im Systemhaus als SVP für die Region Süd und dann EVP für alle Regionen im Systemhaus. In allen Stationen nach meinem Studium der Informatik in Regensburg, die mich u.a. auch zu BT und T-Systems geführt haben, hatte und habe ich den Kunden im Fokus - national und international, im Vertrieb und in Operations.

 

Liane Artmann

Liane Artmann
Global Service Delivery Director, Computacenter

Liane Artmann ist Global Service Delivery Director und verantwortet den Service für einen Großkunden weltweit. Dafür entsteht aktuell ein vielfältiges Delivery-Team aus über 90 Ländern - denn ihren Managern hat sie eine klare Mission mitgegeben: „Rekrutiert eure Teams so divers wie möglich! Schon heute weisen ihre Teams eine hohe Frauenquote auf. Lianes Passion für kulturelle Vielfalt im Arbeitsleben entstand während ihrer Zeit in England, wo sie über zehn Jahre gelebt und internationale Teams geleitet hat. Ihr persönliches Anliegen: Andere Frauen zu unterstützen und Türen zu öffnen.

 

 

Maike Baumgartl

Maike Baumgartl
Senior Sales Manager Cloud Technology, Oracle Deutschland

Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre in Potsdam begann Maike Baumgartl ihre berufliche Laufbahn als Diplom Kauffrau im Bereich strategisches Marketing bei ThyssenKrupp Steel. In 2009 wechselte sie die Branche von der Stahl-Industrie hin zur Informationstechnologie und ist seit her bei Oracle in verschiedenen Vertriebsrollen tätig gewesen. Über ihre fachliche und disziplinarische Tätigkeit bei Oracle hinaus leitet Frau Baumgartl seit 2011 die Oracle Women‘s Leadership Community in Potsdam und trägt seit 2016 die Gesamtverantwortung für das Netzwerk Oracle Women's Leadership in DE.

 

 

Julia Freudenberg

Julia Freudenberg
Geschäftsführerin, Hacker School (i3 e.V.)

Nach langjähriger Erfahrung in der Wirtschaft habe ich 2017 in den Vorstand des gemeinnützigen Vereins i3 e.V. gewechselt und leitet dort als Geschäftsführerin die Hacker School mit der Vision, die Jugend, insbesondere auch Mädchen und Frauen sowie sozioökonomisch benachteiligte junge Menschen für das Programmieren zu begeistern. Als überzeugte Netzwerkerin arbeitete ich an engmaschigen Kooperationen mit Unternehmen zur Stärkung der digitalen Bildung, bin selbst ehrenamtlich aktiv und glückliche Mutter zweier Kinder.

 

 

Svenja Habenschaden

Svenja Habenschaden
Marketing Director DACH, VMware Global

Svenja Habenschaden ist Director Marketing für Deutschland, Österreich und die Schweiz bei VMware. Die ausgewiesene Marketing-Expertin ist für die Positionierung des internationalen Software-Unternehmens VMware als Cloud-Enabler in der DACH-Region verantwortlich. Dabei verantwortet sie ein 8-köpfiges Marketing-Team, das sie durch ihre motivierende Art sowie kreative Impulse immer wieder begeistert. Zuletzt gelang es ihr, durch innovative Teambuilding-Events wie virtuelle Coffee Breaks oder Happy Hours ihre Mitarbeiter auch während des Lock-Downs immer wieder auf’s Neue zu motivieren und anzuspornen Die Diplom-Betriebswirtin verfügt über 20 Jahre Erfahrung im Marketing in IT-Organisationen, unter anderem bei ASG Software Solutions und bei Brocade.

 

 

Ute Hlasek

Ute Hlasek
Inhaberin & Trainerin, Hlasek-IT-Akademie

IT-Professional seit über 30 Jahren. EDV-Dozentin seit 12 Jahren in 5 Volkshochschulen meiner Region. März 2012: "Innovative Educator des Monats". Seit 2006 Microsoft Cloud-Partner und Fujitsu-Partner für Desktops und Server. Aufbau einer eigenen "Hlasek-IT-Akadmie" für das E-Learning von überall und auf jedem Gerät. Seit meiner Ausbildung zur Integrationslotsin in  Oldenburg 2019 unterstütze ich Flüchtlinge durch Sammeln von IT-Hardware-Spenden und deren Ausrüstung mit dem kostenlosen Luinux-Ubuntu, Open-Office und Mozilla-Firefox. 10 Rechner wurden bereits dem Yezidischen Forum gespendet.

 

 

Lisa Ihde

Lisa Ihde
Gleichstellungsbeauftragte / Studentin, Hasso-Plattner-Institut / Universität Potsdam

Lisa Ihde studiert im Master »IT-Systems Engineering« am Hasso-Plattner-Institut Potsdam, wo sie auch ihren Bachelor absolvierte. Seit 2014 engagiert sie sich als Mentorin für Programmierworkshops sowie als Dozentin bei Onlinekursen. 2017 veröffentlichte sie im Wiley VCH Verlag ihr erstes Informatikbuch für Kinder und Jugendliche, 2020 folgte das zweite. Ihre Bachelorarbeit wurde 2018 mit dem »ARD/ZDF Förderpreis für Frauen und Medientechnologie« ausgezeichnet. Sie setzt sich aktiv als Gleichstellungsbeauftragte für Frauen in der IT ein und war Speakerin beim »Ada Lovelace Festival« in Berlin.

 

 

Sabina Le Fustec

Sabrina Le Fustec

Managerin Watson AI Expert Services DACH, IBM Data & AI
Leading a team of IBM Experts that drive AI adoption in DACH, diversity personally matters (French working in Germany). That's why my team has an excellent mix of m/w, junior/senior and 7 nationalities. Diversity makes a huge difference on business results, customer satisfaction, employee engagement. Our outstanding client feedback with NPS of 9/10 testify this. I also enjoy empowering young women in their career as a mentor. I also represent IBM in several campaigns to promote diversity and inclusion. Therefore, I was recognized in 2020 with an IBM worldwide award for exceptional managers. 

 

 

Pia Pohlmann-Delbridge

Pia Pohlmann-Delbridge
Manager Business Development, Cisco Systems

Als Manager Business Development inspiriert Pia Pohlmann-Delbridge das Sales Team von Cisco AppDynamics in der Region DACH und Osteuropa zu Erfolg und Wachstum. Pia ist seit 2011 bei Cisco und hatte verschiedene Rollen im Sales in Deutschland & EMEAR. Vor ihrer Zeit bei Cisco gründete und leitete Pia ihre eigene Marketing, Sales und Personal Beratung. Sie ist Vorstand des Femtec.Alumnae e.V. – ein Netzwerk aus über 700 Frauen mit MINT-Hintergrund. Pia ist Dipl. Wirtsch.-Ing. ET/ IT (TU Darmstadt). Sie lebt mit ihrem Mann, Tochter und Sohn in Frankfurt am Main.

 

 

Kate Price

Kate Price
Sr. Manager Global Channel Operations, Extreme Networks

Kate Price ist bei Extreme Networks ein wichtiges Mitglied des Channel-Teams. Mit ihrer mehr als 17-jährigen Erfahrung im Channel bereichert sie seit bald 14 Jahren Extreme Networks.
In ihrer Rolle als Global Channels Operations Manager ist Kate für die laufende Entwicklung der Channel Prozesse und deren Automatisierung verantwortlich. Gemeinsam mit ihrem Team unterstützt Kate die Partner von Extreme Networks. Kate setzt sich sehr für Diversität im Unternehmen ein, unterstützt das Women’s Councils von Extreme Networks und ist regelmässig bei "Woman of the Channel/IT" Events präsent.

 

 

Meike Reuter

Meike Reuter
Management Consultant & Diversity Chair, Sopra Steria

Mit einem frühen Unverständnis für Ungerechtigkeiten, begann Meike Reuter bereits zu Schulzeiten in verschiedenen Rollen Dinge in Bewegung zu setzen. Nach ihrem Psychologie-Studium startete sie ihren beruflichen Weg bei Sopra Steria, wo sie sich schnell bei Aktionen für mehr Vielfalt einsetzte. Mit 27 Jahren wurde sie von der Geschäftsführung zur Diversity Chair für die rund 2.800 Mitarbeiter*innen in Deutschland benannt. Als offizielle Ansprechpartnerin und Thementreiberin kämpft sie für ein vorurteilsfreies Arbeitsumfeld, in dem alle Mitarbeiter*innen gleichermaßen Wertschätzung erfahren.

 

 

Birgit Schreiber

Birgit Schreiber
Head of Sales Development, Fujitsu

Birgit Schreiber leitet bei Fujitsu seit 4 Jahren das Sales Development für das Endkunden- sowie das Channel-Geschäft in der DACH-Region. Sie verantwortet gemeinsam mit der Bereichsleitung einen Umsatz von 900 Mio €. Sie blickt auf 31 Jahre Erfahrung in der IT-Branche zurück und arbeitete in unterschiedlichsten Positionen - von Vertrieb über Backoffice, Service bis hin zu Business Development. Sie schafft es durch ihre Kompetenz, ihre weibliche Intuition und durch Empathie die Stärken von Menschen in Teams zu fördern. Privat liebt das Meer, genießt aber auch Autotouren mit ihrem Alfa Romeo.

 

 

Sissy Tongendorff

Sissy Tongendorff
Head of Diversity & Inclusion, Capgemini

Sissy Tongendorff fokussiert sich vor allem auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und die Entwicklung von Frauen. Unter ihrer Leitung wird Capgemini regelmäßig durch das externe audit berufundfamilie zertifiziert und die gemeinsam mit dem Management vereinbarten Ziele durch passgenaue Initiativen umgesetzt. So ist der Frauenanteil stark gewachsen und Capgemini bekannt als Organisation, die die Work-Life-Balance seiner Mitarbeitenden fest im Blick hat. Sie ist MINT Botschafterin, Platin Preisträgerin des Women in IT Award und führte das Unternehmen zur Auszeichnung „Bester Arbeitgeber für Frauen“.

 

 

Begonia Merayo

Begonia Vazquez Merayo
Gründerin, Speaker, Coach & Mentor, why consult & net4tec

Begonia Merayo lebt Vielfalt: mehrere Kontinente, zahlreiche Führungspositionen, digitale Pionierin, Unternehmerin und zweifache Mutter. Diesen Erfahrungsschatz gibt sie an Unternehmen weiter und begleitet sie hin zu “Power of Diversity”. Dafür gründete sie 2011 „why consult“. Ihr Schlüssel zu Wachstum und Innovation sind interkulturelle Kompetenz und Diversity. Zudem fördert sie mit ihrem Frauen-Netzwerk net4tec weibliche Talente in MINT-Berufen & Digital Business. Sie ist Speakerin, Mentorin & Business-Coach. Für ihr Engagement erhielt sie u.a. die Awards inspiringFifty DACH und den Digital-Award #ONPOINT von LinkedIn.